Leyda Van De Brown-Fisten

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Steckbrief
Persönliches
Name Leyda Van De Brown-Fisten
Wohnort Neu-Schattenland (Neuss)
Vormals: Schattenland (Aachen)
Familienstand ledig
Geburtstag 18.05.2019
Tuntiges
Religion Protestuntisch
Genealogie
Abstammung: Brown'schen Erbschaftslinie
Mutter Evita Brown, Ilona Fisten
Geschwister -Ann N,
-Fregatte Gorch-Fuck,
-Rita Lin,
-Hellin Heels,
-Testa Steron,
-Anne Laterne,
-Hilly Mandscharo-Swan,
-Sunny Tär-Toilett,
-Molly Dur,
-Ommi Nöse
Taufe
A mother
a daughter
and another
Evita Brown
Anneliese Schwellung
Ilona Fisten


Leyda Van De Brown-Fisten ist eine ehemalige Aachener Jung-Tunte und erste gemeinsame Tochter von Ilona und Evita.

Leben

Bisher hat Leyda noch nicht viel geleistet, aber wie auch mit diesen Müttern?

Taufe

Leyda wurde kurz von der Punktevergabe zum Eurovision Song Contest 2019 in der RTU Porz getauft. Zu weiteren Zeuginnen der Taufe zählten Jutta und Cunterina. Die zweifelhafte Ehre der Taufe/Adoption durch Ilona und Evita wurde sie zuteil, da sie durch ihre teils sehr zynischen und schäbigen Kommentare zum ESC geschehen auffiel. Und Evita hatte lange nicht mehr geworfen.

Direkt nach der Taufe wurde ihr die zweifelhafte Ehre zu Teil an der RTU Porz promovieren zu dürfen. Natürlich wird die Prüfung durch ihre Mütter abgenommen und entsprechend korrigiert. Das genaue Thema wird noch (von ihren Müttern) festgelegt. Kurz darauf erhielt Ilona ihren Doktortitel.

IconFTP.png Diese Person ist Mitglied der Freien Tunten Partei.