AZT-Retrovir: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Nebenwirkungsprofil)
Zeile 1: Zeile 1:
 
AZT = Azidothymidin, auch  Zidovudin.  
 
AZT = Azidothymidin, auch  Zidovudin.  
 +
 +
Es gehört zu der Gruppe der nukleosidanalogen Reverse-Transkriptase-Hemmer (NRTI).
 +
 
Bekanntes Medikament, das bei [[HIV]]-[[Positiv]]en zur Verzögerung des Ausbruchs von [[AIDS]], bzw. des Krankheitsverlaufes eingesetzt wird.  
 
Bekanntes Medikament, das bei [[HIV]]-[[Positiv]]en zur Verzögerung des Ausbruchs von [[AIDS]], bzw. des Krankheitsverlaufes eingesetzt wird.  
AZT war das erste der inzwischen zahlreichen Medikamente, das für die Behandlung der HIV-Infektion zugelassen wurde.
+
AZT war das erste der inzwischen zahlreichen Medikamente, das 1986 patentiert und bereits 1987 für die Behandlung der HIV-Infektion zugelassen wurde.
 +
 
 +
Aufgrund seines ungünstigeren Nebenwirkungsprofils gegenüber anderen NRTIs wird es in Industriestaaten kaum mehr zur Erstbehandlung eingesetzt. In Entwicklungsländern wird es aus Kostengründen weiterhin als Standardtherapeutikum eingesetzt.
  
 
[[Kategorie:HIV und AIDS]]
 
[[Kategorie:HIV und AIDS]]

Version vom 3. Juni 2010, 00:14 Uhr

AZT = Azidothymidin, auch Zidovudin.

Es gehört zu der Gruppe der nukleosidanalogen Reverse-Transkriptase-Hemmer (NRTI).

Bekanntes Medikament, das bei HIV-Positiven zur Verzögerung des Ausbruchs von AIDS, bzw. des Krankheitsverlaufes eingesetzt wird. AZT war das erste der inzwischen zahlreichen Medikamente, das 1986 patentiert und bereits 1987 für die Behandlung der HIV-Infektion zugelassen wurde.

Aufgrund seines ungünstigeren Nebenwirkungsprofils gegenüber anderen NRTIs wird es in Industriestaaten kaum mehr zur Erstbehandlung eingesetzt. In Entwicklungsländern wird es aus Kostengründen weiterhin als Standardtherapeutikum eingesetzt.