Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

Aus HomoWiki
Version vom 23. November 2012, 18:58 Uhr von Feser (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Am 29. Juni 2006 verabschiedete der deutsche Bundestag ein [Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)]. Dieses Gesetz geht im Kern zurück auf das Allgemeine Antidiskriminierungsgesetz (ADG), das wegen der vorgezogenen Neuwahlen nicht mehr im Jahre 2005 zustande kam.

Ausführliche Version in der Wikipedia.

Homosexuelle Aspekte

Das Gesetz enthält rechtliche Neuerungen u.a. zu Diskriminierung und Benachteiligung wegen sexueller Identität im Arbeitsrecht sowie im allgemeinen Zivilrecht.


Rechtshinweis.png Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.