Benutzer Diskussion:Sophismos: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Daddy-Kneipe == Noch nic edavon gehört. Hast du ein Beispiel? --~~~~“)
 
(Daddy-Kneipe: RE)
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Daddy-Kneipe ==
 
== Daddy-Kneipe ==
 
Noch nic edavon gehört. Hast du ein Beispiel? --[[Benutzer:Fg68at|Fg68at]] 03:23, 15. Jun. 2010 (CEST)
 
Noch nic edavon gehört. Hast du ein Beispiel? --[[Benutzer:Fg68at|Fg68at]] 03:23, 15. Jun. 2010 (CEST)
 +
:: Im gayweb stehen diese mit der Bezeichnung "für ältere". In Frankfurt ist es das "Na Und". Tatsächlich sind dort (es ist wochentags meist ziemlich leer dort) einige ältere Gays, die sich ganz offensichtlich - selbst wenn sie nebeneinander an der Bar sitzen - ziemlich ignorieren, ein jüngerer Wirt und - im Idealfalle - noch wenige ganz junge Gays. Die Daddys dort stehen wohl ganz offensichtlich nicht auf Sons, sondern auf Grandsons (also 60+ sucht 20-). Ganz extrem war dies mit Daddys/Sons mir Anfang der 1990er in Stuttgart im "Torso" aufgefallen; die Daddys waren dort sehr forsch. Ganz extrem ist es in der Spankingszene: Anfang der 1990er gab es in den Niederlanden ein Gay-Spanking-SM-Zentrum (es war ein Ableger des inzwischen geschlossenen vagevuur), das lt. Programmheft nur Paare mit hohem Altersunterschied reinließ.

Version vom 15. Juni 2010, 06:27 Uhr

Daddy-Kneipe

Noch nic edavon gehört. Hast du ein Beispiel? --Fg68at 03:23, 15. Jun. 2010 (CEST)

Im gayweb stehen diese mit der Bezeichnung "für ältere". In Frankfurt ist es das "Na Und". Tatsächlich sind dort (es ist wochentags meist ziemlich leer dort) einige ältere Gays, die sich ganz offensichtlich - selbst wenn sie nebeneinander an der Bar sitzen - ziemlich ignorieren, ein jüngerer Wirt und - im Idealfalle - noch wenige ganz junge Gays. Die Daddys dort stehen wohl ganz offensichtlich nicht auf Sons, sondern auf Grandsons (also 60+ sucht 20-). Ganz extrem war dies mit Daddys/Sons mir Anfang der 1990er in Stuttgart im "Torso" aufgefallen; die Daddys waren dort sehr forsch. Ganz extrem ist es in der Spankingszene: Anfang der 1990er gab es in den Niederlanden ein Gay-Spanking-SM-Zentrum (es war ein Ableger des inzwischen geschlossenen vagevuur), das lt. Programmheft nur Paare mit hohem Altersunterschied reinließ.