Cross-Dressing: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Gemeint ist das Tragen der Kleidung des anderen Geschlechts zur sexuellen Befriedigung. Insbesondere Männer ziehen sich dabei Büstenhalter, Damenslips und andere Frauenkleider über, um darin zu [[masturbieren]]. Bei [[Transvestiten]] kommt ferner noch die Übernahme der weiblichen Rolle beim [[Sex]] hinzu. Beim [[homosexuellen]] [[Analverkehr]] übernehmen sie den [[passiv]]en Teil.
 
Gemeint ist das Tragen der Kleidung des anderen Geschlechts zur sexuellen Befriedigung. Insbesondere Männer ziehen sich dabei Büstenhalter, Damenslips und andere Frauenkleider über, um darin zu [[masturbieren]]. Bei [[Transvestiten]] kommt ferner noch die Übernahme der weiblichen Rolle beim [[Sex]] hinzu. Beim [[homosexuellen]] [[Analverkehr]] übernehmen sie den [[passiv]]en Teil.
 +
 +
[[Kategorie:Sexualverhalten]]

Version vom 6. Juni 2006, 02:34 Uhr

Von Engl. = Quer- oder Fremdbekleiden.

Gemeint ist das Tragen der Kleidung des anderen Geschlechts zur sexuellen Befriedigung. Insbesondere Männer ziehen sich dabei Büstenhalter, Damenslips und andere Frauenkleider über, um darin zu masturbieren. Bei Transvestiten kommt ferner noch die Übernahme der weiblichen Rolle beim Sex hinzu. Beim homosexuellen Analverkehr übernehmen sie den passiven Teil.