Die Show: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(+ Skandale)
K (B. Oytoy verschob die Seite Show nach Die Show: Es ist nicht irgendeine Show...)
 
(7 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Skandale bei der Show==
 
==Skandale bei der Show==
In sehr seltenen Fällen kommt es bei Shows zu Skandalen. Dabei kann es sich um missglückte Auftritte und Unfälle, aber auch um Enthüllungen, Zicken-Eklats oder Beiträge die für allgemeine Empörung soregn handeln.
+
In sehr seltenen Fällen kommt es bei Shows zu Skandalen. Dabei kann es sich um missglückte Auftritte und Unfälle, aber auch um Enthüllungen, Zicken-Eklats oder Beiträge handeln, die für allgemeine Empörung sorgen. Details sind bei den üblichen Klatschschwestern und Waschweibern zu erhalten. Die letzten beiden bekannten Show-Skandale:
 
+
* [[Schlösschen|Winterschlösschen]] 2009: Erster Show-Sieg einer Frau; Eklat und würdelose Debatten
Der letzte bekannte Skandel ereignete sich bei der Show des [[Waldschlösschen]s des WS 2012/2013. Details sind bei den üblichen Klatschschwestern und Waschweibern zu erhalten.
+
* [[Schlösschen|Winterschlösschen]] 2013: Vortrag über Nationaltuntismus; Publikumsinterventionen, Eklat & Unterbrechung der Show und moderierte Diskussionsrunde am nächsten Morgen
 
 
 
{{artikelende}}[[Kategorie:Ritual]]
 
{{artikelende}}[[Kategorie:Ritual]]

Aktuelle Version vom 14. Juni 2014, 14:52 Uhr

Die Show ist ein Ritual der LSBT-Welt und findet weltweit in den Szenen, Vierteln und Ghettos von LSBT-Subkulturen und bei Vernetzungtreffen solcher statt. Die Show setzt sich in der Regel aus Showbeiträgen und einer Moderation zusammen, mitunter gibt es auch eine Jury oder einen Kommentar. Bei manchen Shows werden am Ende auch Gewinner*innen von Wettbewerben (z.B. Schaulaufen) gekürt oder Preise verliehen.

Skandale bei der Show

In sehr seltenen Fällen kommt es bei Shows zu Skandalen. Dabei kann es sich um missglückte Auftritte und Unfälle, aber auch um Enthüllungen, Zicken-Eklats oder Beiträge handeln, die für allgemeine Empörung sorgen. Details sind bei den üblichen Klatschschwestern und Waschweibern zu erhalten. Die letzten beiden bekannten Show-Skandale:

  • Winterschlösschen 2009: Erster Show-Sieg einer Frau; Eklat und würdelose Debatten
  • Winterschlösschen 2013: Vortrag über Nationaltuntismus; Publikumsinterventionen, Eklat & Unterbrechung der Show und moderierte Diskussionsrunde am nächsten Morgen