Geschlechtsverkehr: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 3: Zeile 3:
 
Seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts wird der Begriff auch für gleichgeschlechtliche Vereinigungen verwendet.
 
Seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts wird der Begriff auch für gleichgeschlechtliche Vereinigungen verwendet.
  
Gemeint ist in jedem Fall die Einführung des errigierten [[Penis]] in eine Körperöffnung des Partners, vorzugsweise [[Vagina]] oder [[Anus]], umgangssprachlich oft als '''[[Ficken]]''' oder '''[[Wemsen]]''' (manchmal auch Wämsen) oder '''[[bürsten]]''' oder '''[[knattern]]''' oder '''[[Planieren]]''' oder '''[[s'schnapperl versenken]]''' oder '''[[Schnackseln]]''' oder '''[[Nageln]]''' oder '''[[Bumsen]]''' oder '''[[SnuSnu]]''' oder '''[[Die Furche nachziehen]]''' oder '''[[orgeln]]''' oder '''[[reinmalochen]]''' oder '''[[in die Grotte rotzen]]''' oder'''[[kacheln]]''' oder '''[[über den Staubsauber stolpern]]'''bezeichnet.
+
Gemeint ist in jedem Fall die Einführung des erigierten [[Penis]] in eine Körperöffnung des Partners, vorzugsweise [[Vagina]] oder [[Anus]], umgangssprachlich oft als '''[[Ficken]]''' oder '''[[wemsen]]''' (manchmal auch wämsen), '''[[bürsten]]''', '''[[knattern]]''', '''[[planieren]]''', '''[[s'schnapperl versenken]]''', '''[[schnackseln]]''', '''[[nageln]]''', '''[[bumsen]]''', '''[[SnuSnu]]''', '''[[die Furche nachziehen]]''', '''[[orgeln]]''', '''[[reinmalochen]]''', '''[[in die Grotte rotzen]]''', '''[[kacheln]]''', '''[[über den Staubsauber stolpern]]''', bezeichnet.
  
 
=== siehe auch ===
 
=== siehe auch ===

Version vom 17. September 2011, 11:22 Uhr

Geschlechtsverkehr ist in der ursprünglichen Bedeutung des Wortes die gemischtgeschlechtliche sexuelle Vereinigung, die der unmittelbaren Fortpflanzung dient.

Seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts wird der Begriff auch für gleichgeschlechtliche Vereinigungen verwendet.

Gemeint ist in jedem Fall die Einführung des erigierten Penis in eine Körperöffnung des Partners, vorzugsweise Vagina oder Anus, umgangssprachlich oft als Ficken oder wemsen (manchmal auch wämsen), bürsten, knattern, planieren, s'schnapperl versenken, schnackseln, nageln, bumsen, SnuSnu, die Furche nachziehen, orgeln, reinmalochen, in die Grotte rotzen, kacheln, über den Staubsauber stolpern, bezeichnet.

siehe auch

Vor AIDS kann man sich schützen, indem man Safer Sex praktiziert.