House of Boys: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(+Kat)
Zeile 11: Zeile 11:
 
* [[Freier]]
 
* [[Freier]]
  
[[Kategorie:Sexworker]]
+
[[Kategorie:Sexworker]][[Kategorie:Prostitution]]

Version vom 4. November 2006, 23:55 Uhr

Das moderne Puff für schwule Freier.

Inzwischen gibt es in Deutschland eine Unzahl an Boy-Houses und Gesellschafterteams. Ohne Rotlichtmief, in sehr privater Atmosphäre, oft mit Video, Sauna oder gar Pool verwöhnen junge Lustbengel ihre Freier nach prallem Sack und Geldbeutel.

Ein Zwei-Stunden Besuch kostet (ohne Sonderwünsche) ca. 100 bis 200 €.

Siehe auch