Johannes Kahrs

Aus HomoWiki
Version vom 23. August 2007, 16:36 Uhr von BerlinMitte (Diskussion | Beiträge) (Werdegang: Korrektur, Ergaenzungen gemaess www.Spiegel.de)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johannes Kahrs (* 15. September 1963 in Bremen) ist ein deutscher Politiker (SPD).


Werdegang

Kahrs wächst in Bremen in einem Politikerhaushalt auf (beide Eltern waren Senatoren in Bremen) und tritt bereits als 19-Jähriger in die Partei SPD ein.

Nach dem Abitur leistete Kahrs zunächst seinen Wehrdienst als Reserveoffiziersanwärter ab und absolvierte anschließend ein Studium der Rechtswissenschaft.

Bei der Bundeswehr ist er Reserveoffizier und nimmt regelmäßig an Wehrübungen teil. Seit Juli 2007 bekleidet er den Rang eines "Oberstleutnant der Reserve".

Seit 1998 zog er regelmäßig als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Hamburg-Mitte in den Deutschen Bundestag ein.

Als Mitglied des Deutschen Bundestages ist er ordentliches Mitglied im Haushaltsausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss sowie stellvertretendes Mitglied im Verteidigungsausschuss. Für die SPD fungiert er als Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises.

Johannes Kahrs ist einer der wenigen offen schwulen Spitzenpolitiker in Deutschland.

Privat ist er mit seinem langjährigen Mann Christoph R. fest liiert. Johannes Kahrs pendelt zwischen Hamburg und Berlin.


Ausführliche Version in der Wikipedia.

Weblinks

Vorlage:Personendaten