Marion Gräfin Yorck von Wartenburg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Marion Gräfin Yorck von Wartenburg)
 
(kategorisiert)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
In der Folgezeit wurde sie nie vor ein Tribunal gestellt.
 
In der Folgezeit wurde sie nie vor ein Tribunal gestellt.
 +
 +
[[Kategorie: Menschenrechte]]

Version vom 15. August 2010, 18:20 Uhr

Marion Gräfin Yorck von Wartenburg war von 1946 bis 1969 Strafrichterin in Westberlin. Sie legte den §175 ganz besonders streng aus und war in dieser Zeit als "Richterin gnadenlos" bei den Schwulen Westberlins besonders gefürchtet.

In der Folgezeit wurde sie nie vor ein Tribunal gestellt.