Vorlage:Dreifauligkeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 14: Zeile 14:
  
 
Den Tieferen Sinn der Dreifauligkeit haben die drei selbst noch nicht verstanden, werden ihn aber, wenn sie ihn gefunden haben, für sich behalten.
 
Den Tieferen Sinn der Dreifauligkeit haben die drei selbst noch nicht verstanden, werden ihn aber, wenn sie ihn gefunden haben, für sich behalten.
Auffallend ist jedenfalls ihre Angewohnheit, aus gerade geparkten Autos zu fallen.<br><br>
+
Auffallend ist jedenfalls ihre Angewohnheit, aus gerade geparkten Autos zu fallen.<br>
 
Cunterina und Evita verfielen 2019 dem Tattoowahnsinn, und lassen sich seitdem in regelmäßigen Abständen stechen. Ilona wurde bisher nur einmal gestochen. #RealLifeStory
 
Cunterina und Evita verfielen 2019 dem Tattoowahnsinn, und lassen sich seitdem in regelmäßigen Abständen stechen. Ilona wurde bisher nur einmal gestochen. #RealLifeStory

Version vom 15. März 2020, 01:03 Uhr

Das Erkennungszeichen der Dreifauligkeit
Die Dreifauligkeit mit vorteilhaftem Blickwinkel von links oben

Ilona, Evita und Cunterina auf einem Haufen, alle rechtsrheinisch in Ölnkchen (Okay..bei Cunty Zündorf), konnte ja nicht lange gut gehen und die drei gründeten die Dreifauligkeit. Sie sind sich daher seit jeher für keinen blöden Rat zu schade und schaffen es, da sie gemeinsam locker über 60 sind, ihre freien Samstagabende auf dem Sofa zu verbingen, Schaumwein zu trinken und Netflix zu gucken. Ebenso ermutigen sie sich humanen Höhepunkten gegenseitig mit Zitaten wie:

  • "Lass mal irgendwas chilliges machen..Netflix oder so"
  • "Hat wer bock auf IKEA?"
  • "Muss das dieses Wochenende sein? Ich wollte eigentlich mal nix tun."
  • "Gut, dann bleiben wir zuhause"
  • "Ich werde aaaaalt!!!"
  • Ilona oder Evita: "Ist die Cunt zu spät?"
  • -> Cunterina: "Natürlich ist die Cunt zu spät!"
  • "Wer hat die neue Folge Drag Race schon gesehen?"

Den Tieferen Sinn der Dreifauligkeit haben die drei selbst noch nicht verstanden, werden ihn aber, wenn sie ihn gefunden haben, für sich behalten. Auffallend ist jedenfalls ihre Angewohnheit, aus gerade geparkten Autos zu fallen.
Cunterina und Evita verfielen 2019 dem Tattoowahnsinn, und lassen sich seitdem in regelmäßigen Abständen stechen. Ilona wurde bisher nur einmal gestochen. #RealLifeStory