Chassity Belt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
K
Zeile 24: Zeile 24:
 
|VÄTER =
 
|VÄTER =
 
|PARTNER*IN =
 
|PARTNER*IN =
|GESCHWISTER = [[Ginger Mayle]], [[Clodette Rouge]]
+
|GESCHWISTER = [[Ginger Mayle]], [[Clodette Rouge]] [[Wanda Lismus]]
 
|TÖCHTER =
 
|TÖCHTER =
 
|SÖHNE =
 
|SÖHNE =

Version vom 29. September 2020, 17:10 Uhr

Steckbrief
Persönliches
Name Chassity Belt
Wohnort ???
Beruf // Ämter Importprodukt
Familienstand geschieden
Tuntiges
1. Schlösschen 200X
Gelernt bei Als ob!
Religion Protestuntisch
Klassifikation Geile Braut, leichtes Mädchen, Wannabe-Stilikone
Genealogie
Großmütter Wilma Wieda
Mutter Lilly Putt
Geschwister Ginger Mayle, Clodette Rouge Wanda Lismus
Taufe
Taufdatum ???

Chassity Belt (aka Claudia Kozlowski) ist eine Ex-Düsseldorfer Tunte und beliebtes Billigimportprodukt. Sie verzauberte eine Zeit lang vehement, heute leider nur noch eher selten die Tuntenschar mit ihrem "Wohoo out of the box"-Trick. Unvergesslich bildete sie mit Wanda Lismus und Evita Brown einen Kopf mit drei Ärschen als Charlies Schwengel. In folgenden Zeiten wurde sie mit Evita vertuntet und die Vertuntung auch wieder annuliert, da Chassitys Verbleib kurzzeitig unklar war. Zum Sommerschlösschen 2015 zauberte Wanda sie als Überraschungstunte aus dem Pappkarton (in welchem sie am liebsten reist), um sich an Jahre aufgestauten Zuneigungsbekundungen und Garstigkeiten zu erfreuen.

Früher war sie unter ihrem Pseudonym Claudia als nicht ausgebildete Sonnenstudiomitarbeiterin in Poppelhausen tätig. Zeitweilig gehörte ihr auch das Sonnenstudio "Schattengrotte" am Stadtrand von Üsselorf. Jedoch musste sie es schließlich aufgrund zu geringer Umsätze verkaufen. Sie konnte das Geschäft mit einem Gewinn von immerhin noch 1,73€ verkaufen, worüber sie sehr glücklich war. Jedenfalls bis sie feststellte, dass sie nie die Tür aufgeschlossen hatte und deswegen keine Kunden in den Laden kamen. Sie bewarb sich darauf hin direkt bei der neuen Geschäftsführung und wurde aus Ermangelung von Mitbewerberinnen angestellt. In der folgenden Einarbeitungszeit erlernte sie schließlich wie das Türschloss für die Eingangstür funktioniert und kann es nun heute selbstständig bedienen.

Belt gilt als eine der Hauptvertreterinnen des Tuntenschreis ("Wohooo!!"), der von vielen als eines ihrer Markenzeichen genannt wird. Zusätzlich zu ihrer König*innendisziplin, dem vielfältigen, ausgefallenen und abwechslungsreichen Arten aus einem Pappkarton zu springen.

Auftritte

Film