Drei Twinks von der Schankstelle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Die drei von der Schankstelle.jpg|mini|Abba Hallo, Yvonne Profen und Andy Pimmel (von links nach rechts)]]
 
[[Datei:Die drei von der Schankstelle.jpg|mini|Abba Hallo, Yvonne Profen und Andy Pimmel (von links nach rechts)]]
Die Drei Twinks von der Schankstelle sind eine Gruppe von Hamburger Tunten. Ihr Name entstand auf Anregung von [[Thea Tralisch]]. Zum ersten mal traten die drei Twinks von der Schankstelle in Erscheinung, als sie überraschend eine Runde Bierpong gegen [[Jutta Spritzpups]], [[Thea Tralisch]] und [[Nikotina]] gewannen. Innerhalb kurzer Zeit machten sie sich einen Namen, indem sie jeden mit ihren nervigen Geschichten belästigten und eine gemeinsame Nummer auf dem Winterschlösschen 2021 performten. Typischerweise können die drei Twinks von der Schankstelle angetroffen werden, wenn sie zusammen rauchen, oder alle fünf Minuten eine Gruppenumarmung abhalten.  
+
Die Drei Twinks von der Schankstelle sind eine Gruppe von Hamburger Tunten. Ihr Name entstand auf Anregung von [[Thea Tralisch]]. Zum ersten mal traten die drei Twinks von der Schankstelle in Erscheinung, als sie überraschend eine Runde Bierpong gegen [[Jutta Spritzpups]], [[Thea Tralisch]] und [[Nikotina]] gewannen. Innerhalb kurzer Zeit machten sie sich einen Namen, indem sie jeden mit ihren nervigen Geschichten belästigten und eine gemeinsame Nummer auf dem Winterschlösschen 2021 performten. Ihr Debüt fand jedoch entgegen jeglicher Tuntencoleur bereits am Freitagabend im Rahmen des Karaokeprogramms statt. Typischerweise können die drei Twinks von der Schankstelle angetroffen werden, wenn sie zusammen rauchen, oder alle fünf Minuten eine Gruppenumarmung abhalten.  
  
 
'''Interessante Trivia'''  
 
'''Interessante Trivia'''  

Version vom 23. November 2021, 12:46 Uhr

Abba Hallo, Yvonne Profen und Andy Pimmel (von links nach rechts)

Die Drei Twinks von der Schankstelle sind eine Gruppe von Hamburger Tunten. Ihr Name entstand auf Anregung von Thea Tralisch. Zum ersten mal traten die drei Twinks von der Schankstelle in Erscheinung, als sie überraschend eine Runde Bierpong gegen Jutta Spritzpups, Thea Tralisch und Nikotina gewannen. Innerhalb kurzer Zeit machten sie sich einen Namen, indem sie jeden mit ihren nervigen Geschichten belästigten und eine gemeinsame Nummer auf dem Winterschlösschen 2021 performten. Ihr Debüt fand jedoch entgegen jeglicher Tuntencoleur bereits am Freitagabend im Rahmen des Karaokeprogramms statt. Typischerweise können die drei Twinks von der Schankstelle angetroffen werden, wenn sie zusammen rauchen, oder alle fünf Minuten eine Gruppenumarmung abhalten.

Interessante Trivia

Alle drei Mitglieder des Trios stammen von unterschiedlichen Universitäten Hamburgs. Abba Hallo studiert an der UHH, Yvonne Profen an der HAW und Andy Pimmel an der TUHH.

Beim Bierpongmatch das den Anfang der drei Twinks von der Schankstelle markierte, schoss Andy Pimmel vier Treffer, aber Abba Hallo und Yvonne Profen beide nur einen.

Mitglieder