Waldschlösschen

Aus HomoWiki
(Weitergeleitet von Schlösschen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lücke Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch lückenhaft.


Hilf Homowiki, indem du ihn erweiterst und vervollständigst!


Das 'Waldschlösschen ist seid 1981 ein zentraler Ort der Schwulen- (und inzwischen auch der Lesben-) Bewegung. Tagungs- und Begegnungsstätte für Jung und Alt, ungeoutete und bewegte Schwule, für Freizeittreffen und für berufliche Aus- und Fortbildung.

Lage

Das Waldschlösschen liegt 13 Kilometer südöstlich der Universitätsstadt Göttingen mitten in einer waldreichen Mittelgebirgslandschaft. Die architektonisch reizvollen Gebäude, umgeben von Gärten und Terrassen, und die wunderschöne Umgebung bieten gute Voraussetzungen sowohl für konzentriertes Arbeiten und Lernen als auch zum Kraftschöpfen und Erholen. Das Waldschlösschen besteht aus einem denkmalgeschützten, komfortabel und ökologisch behutsam sanierten Jugendstilbau und der 1991 nach baubiologischen Gesichtspunkten errichteten Dependance Waldhaus. Seit 2008 gibt es einen dritten Bau zwischen dem Altbau und dem Waldhaus. Das neue Gartenhaus bietet 20 Einzelzimmer.

Programm

Das Bildungsprogramm richtet sich an Interessierte aus allen Bevölkerungsgruppen. Sein besonderes Profil erhält es durch Seminare für Schwule und Lesben, Angebote für HIV-positive und an AIDS erkrankte Menschen und ihre LebenspartnerInnen, Fortbildungsveranstaltungen zu AIDS, sozial- und sexualpädagogischen Themen, Sprachkurse sowie berufsbegleitende Weiterbildung.

Trivia

Das Waldschlösschen ist zudem inoffizieller Sitz des AStA der TU Göttingen und somit natürlich auch der TU Göttingen, die 2008 von Dr. Verena Breit von Flach, ihrer Kollegin Missy Onähr-Indubio, sowie einiger geistig umnachteter Tunten gegründet wurde.

Halbjährlich findet hier auch der Bundesparteitag der FTP statt, zu dem mehr als 50 Personen anreisen.

Tunten des Waldschlösschens

Das Waldschlösschen hat über die Jahre einige mehr oder weniger bekannte Tunten hervorgebracht, die alle mehr oder weniger aktiv und politisch engagiert sind. Der von jenen Tunten stark erweiterte Tuntenbegriff schließt auch weiblich geborene Tunten, trans* Tuntigkeiten, Boytunten, und einige Dragkings und Dragboys ein. Hier findet sich eine Liste der Tunten des Schlösschens und eine Liste der Söhne des Schlösschens.

Weblinks