Benny White

Aus HomoWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Benny White (14.12.1987 als Benjamin Weiß in Amberg, Bayern geboren) ist bekannt geworden durch zahlreiche TV-Auftritte und seinen außergewöhnlichen Style. Verschiedene Medien bezeichnen ihn als IT-Boy. Benny Wite trägt überwiegend Kleidung von Jeremy Scott durch die er oft auffällt.

BennyWhite.jpg


Leben

Benny White wuchs in Bayern auf, laut eigenen Angaben unterhält er keinen Kontakt zu seinem Vater. Gründe hierfür ist die homophobe Einstellung seines Vaters. Benny hat 3 jüngere Geschwister. Als Sohn einer Wirtin hatte er schon früh viel Kontakt mit fremden Menschen. Benny ging auf verschiedene Schulen, zuletzt auf die Grund- ud Hauptschule Freudenberg wo er seinen qualifizierenden Hauptschulabschluss absolvierte. Im Jahr 2006 begann er seine erste Ausbildung als Verkäufer in einer Metzgerei. Nach 3 Jahren Ausbildung, welche er erfolgreich abgeschlossen hat, bilde er sich in einer weiteren Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann aus. Auch diese Ausbildung hat er erfolgreich abgeschlossen. Seither ist Benny White selbstständig, weitere Informationen liegen hierzu nich vor.


Einstellung

"Love is my Religion" Benny White's Motto ist """Love is my Religion""" und hat sich aus diesem Grund "Love" als Tattoo auf den Hals stechen lassen. Weitere Tattoos hat er laut eigenen Angaben auf der Schulter, Arm, Brust und Taille. Er hat weitere Tattoos geplant, welche ist nicht bekannt.


Prominente Freunde

Benny unterhält Freundschaften zu Rick Genest bekannt als Zombie Boy, Rihanna (US-Sängerin), Stevie Boi (Designer), Papis Loveday (Top-Model) und Rolfe Scheider (bekannt aus Germanys next Topmodel). Desweiteren ist er mit weiteren kleineren Promis aus Deutschland wie z.B. den Botox-Boys befreundet.


Sexuelle Einstellung

Benny White ist offen homosexuell und unterstützt z.B. die Deutsche Aidshilfe und andere soziale Enrichtungen.



Produkte

Im Jahr 2013 hat Benny White seine eigene Getränkedosen auf dem Markt gebracht. Unter dem Namen "Luxus aus der Dose" vermarktet es seit April 2013 einen Energy Drink, Prosecco sowie AFG.


Quellen: Benny White Homepage - [1]