Andi E. Pimmel

Aus HomoWiki
Version vom 3. Dezember 2021, 09:04 Uhr von Andi E. Pimmel (Diskussion | Beiträge) (Ergänzung Hochschule)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Steckbrief
Persönliches
Wohnort Hamburg
Tuntiges
1. Schlösschen Winter 2021
Tatsächliches
Hochschule Technische Universität Hamburg-Harburg
Genealogie
Mutter Ella Trixi Thät Bambi
Geschwister Vollein Voll, Anne-Great Britain De La Provence, Taser Film, Sven Sationell, Abba Hallo, Aye Konik
Taufe
A mother
a daughter
and another
Ella Trixi Thät & Bambi
Taser Film & Ann-Dee D. Pressiva
Abba Hallo & Aye Konik
Taufdatum 09.10.2021

Andi E. Pimmel von Oldesloher Korn ist eine Hamburger Tunte. Andi erkämpfte sich beim Bingo der Queer AG TUHH den Adelstitel "von Oldesloer Korn".

Angelehnt an den echten Pimmel, ist Andi weich und 'klein'. Außerdem fanden aufgrund seines Namens Hausdurchsuchungen statt. Die Staatsanwaltschaft verdächtigte die Attentäter*in, halbtrockenen Schaumwein sowie Bier gehortet zu haben. Eine Welle der Solidarität erzeugte das sogenannte 'Andi Movement'. Die ganze Innenstadt klebt voll mit 'Andi ist 1 Pimmel' und sogar die Rote Flora mischt mit.

Das öffentliche Interesse zwang Andy seinen Namen zu Andi E. Pimmel zu ändern.

Signatures

Andi fällt auf durch 'zu' eng anliegende Kleidung.

Andis Catchphrase ist “I love my gay cat”.

Sonstiges Engagement

Andi E. Pimmel ist Mitglied in der tuntischen Vereinigung der Drei Twinks von der Schankstelle, welche dem Winterschlösschen 2021 entsprungen ist..